Donnerstag, 17. April 2014

Stoffdruck



Ich liebe es, mir meine Stoffe selbst zu bedrucken und dann nach möglichst simplen Schnitten etwas draus zu nähen.


Den Stoff für die schmale Hose habe ich auf der Gelli Plate gedruckt. Acrylfarbe mit Textilmedium direkt auf der Plate gemischt
.
Schnitt für die Hose – Burda Nr. 7343.



Jacke aus leichtem Wollstoff. Bedruckt mit Textilfarbe und Schablone auf der Gelli Plate.
Schnitt: Schnittchen – ich habe die vorgesehenen Druckknöpfe weggelassen und schließe die Jacke einfach mit einer gepimpten Sicherheitsnadel :-)



Den Stoff für die Tasche habe ich auch wieder auf der Gelli Plate gedruckt, mit Textilfarbe.



Schnitt: Taschenspieler CD von Farbenmix.




Der Mix aus Acrylfarbe und Textilmedium fühlt sich nach dem Trocknen ein wenig nach Plastik an, lässt sich aber gut waschen. Die Farben sind nach der Wäsche noch genau so wie vorher.





Hier geht es lang zu Rums Nr. 16.

Habt schöne Ostern!

Liebe Grüße,
Kerstin

Kommentare:

  1. Die Hose gefällt mir total gut, sehr schön geworden dein Stoffdruck.

    Lg Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Cool, ich muss gleich mal googlen was Gelli plate ist :-)
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so toll aus! Ich mag auch deinen Mantel/ Jacke :-)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht wirklich sehr gut hast. :)
    Gefällt mir.

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Die Sachen sehen ja mal genial aus.
    ich hoffe, du hattest eine wunderbare Osterzeit.

    Liebe Grüße Minnja

    www.minnja.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass ihr Euch die Zeit nehmt und einen Kommentar zum Post schreibt.
DANKE und herzlichste Grüße,

Kerstin

Haftungsausschluss:

Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.
Alle Texte und Bilder sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden!