Sonntag, 5. August 2012

Mein Leben in wachsenden Kreisen .....


Kleine Vase, in Aufbaukeramik getöpfert.
Seit knapp 6 Wochen bin ich jetzt teilstationär in einer Klinik für depressive Frauen. Im November vergangenen Jahres begann meine schwere Depression, und entgegen der bereits überstandenen Depressionen in den letzten 20 Jahren, halfen diesmal die bewährten Medikamente nicht.
Ich habe mich entschieden, in eine Klinik zu gehen ….
Gruppentherapie, Musiktherapie, Tanztherapie, Ergotherapie und immer wieder Psychoedukation, die Aufklärung über die Krankheit, Gespräche mit betroffenen Frauen in der Gruppe, gemeinsames Lachen und Weinen, Freundinnen fürs Leben gefunden. Und nicht zuletzt umfassende medizinische Untersuchungen und eine Umstellung der Medikation.
Es geht mir besser jetzt, es geht aufwärts – wenn auch immer wieder mit Brüchen und langsam – ich bin auf dem Weg. Jede kleine, geformte Schnecke,  aus der die Vase besteht, symbolisiert das Leben der Frauen in der Gruppe, nicht perfekt, oft gebrochen, aber trotzdem wunderbar.
Mädels – es geht bergauf!
Wir sehen uns morgen :-)

8530 Kopie
Den Ton habe ich zu kleinen Schnecken geformt, aneinandergelegt und die Rückseite gut geglättet.
8531 Kopie
Dann wird das Ganze gebrannt, bemalt, getaucht und wieder gebrannt ….
8535 Kopie
8540 Kopie

Kommentare:

  1. Große Bilder, die Sie zeigen.
    Wir hatten eine starke uvejen über Dänemark die letzten 1/2 Stunden - Blitz und Donner.
    Ich wünsche Ihnen einen guten Montag / gute neue Woche.
    Umarmungen Hanne Bente

    AntwortenLöschen
  2. Ganz ganz herzliche Grüße vom Bodensee in deine KLinik - in der du dich, so scheint es jedenfalls - gut aufgehoben fühlst und in der du dich hoffentlich recht recht bald wieder "fangen" wirst und sich stabil genug für das Wiederaufnehmen der Alltags zu Hause fühlen wirst!

    Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt ist schon anfang September ... ich schau immer wieder mal hier herein und denk an dich!

    Gaz lieben Gruß von Ellen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, dass ihr Euch die Zeit nehmt und einen Kommentar zum Post schreibt.
DANKE und herzlichste Grüße,

Kerstin

Haftungsausschluss:

Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.
Alle Texte und Bilder sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verwendet werden!